Direkt zum Inhalt

Veranstaltungen

Kommende Veranstaltungen

Informationsveranstaltung zur Umgestaltung des ZOB

Datum

Die Bundesstadt Bonn wird den Zentralen Busbahnhof (ZOB) gegenüber dem Hauptbahnhof zu einer modernen und attraktiven Drehscheibe für den Öffentlichen Nahverkehr umbauen. Noch im Mai 2024 tritt die Stadtverwaltung in den Dialog mit den Bürger*innen zur Ausgestaltung der Planungen ein. Dabei stehen die Themen Sicherheit, Mobilität für alle, Aufenthalt, Zugänglichkeit und vernetzte Mobilität im Fokus.

Vergangene Veranstaltungen

Frag die OB - digitale Sprechstunde mit Katja Dörner

Datum

Oberbürgermeisterin Katja Dörner lädt zu ihrer nächsten offenen digitalen Sprechstunde „Frag die OB“ ein. Am Mittwoch, 22. Mai 2024 von 17:00 bis 17:45 Uhr haben die Bonner*innen wieder die Möglichkeit, online ihre Fragen an Katja Dörner zu stellen.

Die Teilnahme an der digitalen Sprechstunde „Frag die OB“ ist offen für alle. Sie wird live hier auf Bonn-macht-mit.de gesendet. Hier wird während der Live-Übertragung ein Chat angeboten, über den die Bonner*innen ihre Fragen an die Oberbürgermeisterin richten können. Für die Teilnahme an diesem Chat ist keine Anmeldung erforderlich.

Befragung zur Neugestaltung des Spielplatzes am Königsberger Weg

Datum

Die Stadt Bonn möchte den Spielplatz am Königsberger Weg in Duisdorf neugestalten.

Damit die Wünsche der Kinder und der Anwohner*innen beim Neubau des Spielplatzes Berücksichtigung finden, lädt die Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Bonn, Andrea Koors, zu einer Kinder- und Anwohnerbefragung ein.

Dabei erhalten alle Teilnehmenden Gelegenheit, ihre Ideen und Wünsche vorzustellen.

Termin: Freitag, 19. April 2024, 16.00 bis 17.30 Uhr
Ort: Auf der Fläche des Spielplatzes, unmittelbar an der KGS Rochusschule

Veranstaltung zur Erstellung des Klimaanpassungskonzeptes

Datum

Das Amt für Umwelt und Stadtgrün lädt herzlich zur ersten Bürgerveranstaltung im Rahmen der Erstellung des integrierten Klimaanpassungskonzepts am 19. April 2024 von 15:00 bis 19:00 Uhr im Ratssaal des Stadthauses ein. 

Ziel der Veranstaltung ist eine umfassende Information und Sensibilisierung zu den Folgen des Klimawandels sowie eine Aktivierung zur Eigenvorsorge. Zudem soll die Veranstaltung die Möglichkeit geben, eigene Ideen und Anmerkungen in die Erstellung des Klimaanpassungskonzepts einzubringen.

Beteiligungswerkstatt zum Landschaftsraum zwischen Bonn und Hersel

Datum

Das landwirtschaftlich geprägte Gebiet am Rhein zwischen den Bonner Stadtteilen Auerberg und Graurheindorf sowie dem Bornheimer Stadtteil Hersel soll im Sinne der Nachhaltigkeit und der Naherholung aufgewertet werden. Dafür laden die Städte Bonn und Bornheim interessierte Bürger*innen zu einer Beteiligungswerkstatt ein.

Wann: Mittwoch, 10. April 2024, 18 Uhr

Wo: Turnhalle der Bernhardschule in Auerberg, Kopenhagener Straße 14

Hintergrund:

Verkehrsversuch Adenauerallee: Informationsstand am Hofgarten

Datum

Die Stadtverwaltung bietet der Stadtgesellschaft viele Informations- und Dialogmöglichkeiten rund um die Neuplanung und den Verkehrsversuch auf der Adenauerallee an. Sie informiert über alle städtischen Kanäle und sucht den Dialog mit den Menschen, um die Pläne zu erläutern und Anregungen aufzunehmen.

Ein Bestandteil der geplanten Kommunikationsmaßnahmen sind öffentliche Informations- und Dialogstände. Mitarbeitende der Verwaltung stehen dort bereit, um das Projekt zu erläutern, Fragen zu beantworten und Anregungen für die Neuplanung aufzunehmen. 

Verkehrsversuch Adenauerallee: Informationsstand im Museum Koenig

Datum

Die Stadtverwaltung bietet der Stadtgesellschaft viele Informations- und Dialogmöglichkeiten rund um die Neuplanung und den Verkehrsversuch auf der Adenauerallee an. Sie informiert über alle städtischen Kanäle und sucht den Dialog mit den Menschen, um die Pläne zu erläutern und Anregungen aufzunehmen.

Ein Bestandteil der geplanten Kommunikationsmaßnahmen sind öffentliche Informations- und Dialogstände. Mitarbeitende der Verwaltung stehen dort bereit, um das Projekt zu erläutern, Fragen zu beantworten und Anregungen für die Neuplanung aufzunehmen. 

Verkehrsversuch Adenauerallee: Informationsstand an der Adenauerallee / Ecke Zweite Fährgasse

Datum

Die Stadtverwaltung bietet der Stadtgesellschaft viele Informations- und Dialogmöglichkeiten rund um die Neuplanung und den Verkehrsversuch auf der Adenauerallee an. Sie informiert über alle städtischen Kanäle und sucht den Dialog mit den Menschen, um die Pläne zu erläutern und Anregungen aufzunehmen.

Ein Bestandteil der geplanten Kommunikationsmaßnahmen sind öffentliche Informations- und Dialogstände. Mitarbeitende der Verwaltung stehen dort bereit, um das Projekt zu erläutern, Fragen zu beantworten und Anregungen für die Neuplanung aufzunehmen. 

Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplan Nr. 6220-1 „Schamotte-Fabrik“

Datum

Das circa 1,4 ha umfassende Plangebiet liegt im Stadtbezirk Hardtberg, Ortsteil Duisdorf zwischen der Bahnhofsstraße/Am Burgweiher/Lessenicher Straße. Es handelt sich um den Standort der ehemaligen Schamotte-Fabrik. Die Flächen am Standort der ehemaligen Schamotte-Fabrik stehen für eine städtebauliche Entwicklung zur Verfügung. Dort soll zukünftig ein urbanes, qualitätsvolles Wohnquartier entstehen. Durch die Nachnutzung ehemals industriell genutzter Flächen wird das Vorhaben dem anhaltend hohen Bedarf an Wohnraum sowie einer flächensparenden Stadtentwicklung gerecht.

Infoveranstaltung: Werde SolarBerater*in!

Datum

Für den weiteren Ausbau von Photovoltaikanlagen auf unseren Dächern von Bonn ist es wichtig, dass Dachbesitzer*innen unabhängig und umfassend zu Möglichkeiten beraten werden, wie sie selbst Solarstrom nutzen können. 

 

Daher haben wir die Initiative der Parents for Future Bonn aufgegriffen und werden in Zusammenarbeit eine SolarBeratung in Bonn aufbauen. Ziel ist es, eine Gruppe von Menschen auszubilden, die unabhängige Hilfe bei der Auswahl von PV-Anlagen leisten kann, praktische Tipps zum Kauf geben und somit die Energiewende vorantreibt.

 

Frag die OB - digitale Sprechstunde von Katja Dörner

Datum

Oberbürgermeisterin Katja Dörner lädt zu ihrer nächsten offenen digitalen Sprechstunde „Frag die OB“ ein. Am Mittwoch, 10. Januar 2024 von 16.30 bis 17.30 Uhr haben die Bonner*innen wieder die Möglichkeit, online ihre Fragen an Katja Dörner zu stellen.

Verkehrsversuch Adenauerallee: Informationsstand an der ULB

Datum

Die Stadtverwaltung bietet der Stadtgesellschaft viele Informations- und Dialogmöglichkeiten rund um die Neuplanung und den Verkehrsversuch auf der Adenauerallee an. Sie informiert über alle städtischen Kanäle und sucht den Dialog mit den Menschen, um die Pläne zu erläutern und Anregungen aufzunehmen.

Ein Bestandteil der geplanten Kommunikationsmaßnahmen sind öffentliche Informations- und Dialogstände. Mitarbeitende der Verwaltung stehen dort bereit, um das Projekt zu erläutern, Fragen zu beantworten und Anregungen für die Neuplanung aufzunehmen.

"Leerstand als Begegnungsraum" - Einladung zum Sonntagskaffee im Begegnungsraum

Datum

Das Organisationsteam des "Leerstand als Begegnungsraum", der im Oktober in der Brüdergasse 4 eröffnet hat, lädt am 10. Dezember 2023 zu einem Sonntagskaffeetrinken im Begegnungsraum ein.


Einladung des Organisationsteams:

Ein Leerstand in der trubeligen Innenstadt hat sich im Oktober zu einem Begegnungsraum verwandelt! Der Raum lädt ein, mit Menschen auf nicht alltägliche Arten in Kontakt zu treten oder zum Einfach-da-sein, ohne etwas kaufen zu müssen.

Verkehrsversuch Adenauerallee: Informationsstand auf dem Markt

Datum

Die Stadtverwaltung bietet der Stadtgesellschaft viele Informations- und Dialogmöglichkeiten rund um die Neuplanung und den Verkehrsversuch auf der Adenauerallee an. Sie informiert über alle städtischen Kanäle und sucht den Dialog mit den Menschen, um die Pläne zu erläutern und Anregungen aufzunehmen.

Ein Bestandteil der geplanten Kommunikationsmaßnahmen sind öffentliche Informations- und Dialogstände. Mitarbeitende der Verwaltung stehen dort bereit, um das Projekt zu erläutern, Fragen zu beantworten und Anregungen für die Neuplanung aufzunehmen.

Informationsveranstaltung zur Neugestaltung des Endenicher Parks

Datum

Die Stadt Bonn möchte den Endenicher Park neugestalten, um das dortige Sport- und Spielangebot zu verbessern.

Es gab bereits vor einiger Zeit Workshops zur Gestaltung und die gesammelten Vorschläge, Anregungen und Wünsche sind in die Planungen eingeflossen.

In einer Informationsveranstaltung am

Dienstag, 31. Oktober 2023, um 17 Uhr
Mensa der Karl-Simrock-Schule,
Am Burggraben 20, 53121 Bonn

Frag die OB - digitale Sprechstunde mit Katja Dörner

Datum

Oberbürgermeisterin Katja Dörner lädt zu ihrer nächsten offenen digitalen Sprechstunde „Frag die OB“ ein. Am Donnerstag, 28. September 2023, von 17.30 bis 18.15 Uhr haben die Bürger*innen wieder die Möglichkeit, online ihre Fragen an Katja Dörner zu stellen.

Geführte Rundgänge auf dem Gelände der ehemaligen Statdgärtnerei

Datum

Am 24. September öffnet das Gelände der ehemaligen Stadtgärtnerei (Auf dem Dransdorfer Berg 76) seine Tore.

Studierende der Alanus Hochschule führen über das Gelände und haben dort Kunst geschaffen, die zum Nachdenken über den Ort und seine künftige Nutzung einlädt.

Die Montag Stiftung Urbane Räume will dort in Zusammenarbeit mit den Verein Neue Stadtgärtnerei sozial-ökologisches Wohnen und urbane Landwirtschaft entwickeln. Entdecken Sie den verborgenen Ort bei einer Führung (Anmeldung erforderlich) und sprechen Sie mit den Projektinitiatoren.

Gut zu Fuß in Bonn: Anmeldungen zum „Fußverkehrs-Check“ ab sofort möglich

Datum

Gehen ist die umweltfreundlichste Fortbewegungsart, dennoch kommt sie in der Verkehrsplanung oft zu kurz. In Bonn soll sich das weiter ändern: Beim landesweiten Wettbewerb um einen „Fußverkehrs-Check“ haben das Verkehrsministerium des Landes NRW und das Zukunftsnetz Mobilität NRW die Stadt Bonn als Teilnehmerkommune ausgewählt. Ende August werden bei einem Auftaktworkshop die Begehungen vorbereitet, zu denen sich Bürger*innen ab sofort anmelden können.

Gut zu Fuß in Bonn: Anmeldungen zum „Fußverkehrs-Check“ ab sofort möglich

Datum

Gehen ist die umweltfreundlichste Fortbewegungsart, dennoch kommt sie in der Verkehrsplanung oft zu kurz. In Bonn soll sich das weiter ändern: Beim landesweiten Wettbewerb um einen „Fußverkehrs-Check“ haben das Verkehrsministerium des Landes NRW und das Zukunftsnetz Mobilität NRW die Stadt Bonn als Teilnehmerkommune ausgewählt. Ende August werden bei einem Auftaktworkshop die Begehungen vorbereitet, zu denen sich Bürger*innen ab sofort anmelden können.

Beteiligung zur Entwicklungsfläche "Im Rosenfeld": Öffentliche Bürgerwerkstatt

Datum

Die Stadt Bonn startet die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger zur Planung der Entwicklungsfläche "Im Rosenfeld". Das Rosenfeld ist eine der letzten großen städtischen Entwicklungsflächen und soll zu einem innovativen Wohnquartier entwickelt werden

Wirken Sie bei der Erstellung der Leitideen für die Auslobung mit und nehmen an der Auslobung der Bürgervertreter*innen für das Preisgericht teil!

Informationsrundgänge zur Neugestaltung des Rheinufers

Datum

Die Stadt Bonn lädt für Donnerstagnachmittag, 7. September 2023, zu zwei Informationsrundgängen zum Sachstand der Planung des Bonner Rheinufers ein. Die moderierten Rundgänge durch das Planungsgebiet des ersten Bauabschnitts zwischen Josefstraße und Altem Zoll bieten Gelegenheit zum Austausch mit dem beauftragten Landschaftsarchitekturbüro Planorama und den zuständigen Mitarbeitenden der Stadtverwaltung.

Beteiligung zur Entwicklungsfläche "Im Rosenfeld": Öffentliche Informationsveranstaltung

Datum

Die Stadt Bonn startet die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger zur Planung der Entwicklungsfläche "Im Rosenfeld". Das Rosenfeld ist eine der letzten großen städtischen Entwicklungsflächen und soll zu einem innovativen Wohnquartier entwickelt werden.

Erhalten Sie Informationen aus erster Hand zum Projekt, dem Wettbewerb und zum Beteiligungsprozess!

Unter diesem Link gelangen Sie direkt zur Online-Umfrage.

Beteiligung zur Entwicklungsfläche "Im Rosenfeld": Info-Treff am Bauzaun

Datum

Die Stadt Bonn startet die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger zur Planung der Entwicklungsfläche "Im Rosenfeld". Das Rosenfeld ist eine der letzten großen städtischen Entwicklungsflächen und soll zu einem innovativen Wohnquartier entwickelt werden.

Treffen Sie das Projektteam auf ein Gespräch am Info-Banner und nehmen Sie an der Umfrage teil!

Baugebiet Niederholtorf-Süd: Info-Veranstaltung zu Straßenbau

Datum

Rund 50 Einzel- und Doppelhäuser können im 4,7 Hektar großen Neubaugebiet in Niederholtorf-Süd im Stadtbezirk Beuel gebaut werden. Wenn die überwiegende Zahl der neuen Eigenheime realisiert ist, wird die Bundesstadt Bonn die Erschließungsstraße Zur Saalkirche sowie die an das Baugebiet angrenzenden Abschnitte Löwenburgstraße 158-188 und Burghofstraße 32-55 erstmalig herstellen.

Beteiligung zur Entwicklungsfläche "Im Rosenfeld": Info-Treff am Bauzaun

Datum

Die Stadt Bonn startet die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger zur Planung der Entwicklungsfläche "Im Rosenfeld". Das Rosenfeld ist eine der letzten großen städtischen Entwicklungsflächen und soll zu einem innovativen Wohnquartier entwickelt werden.

Treffen Sie das Projektteam auf ein Gespräch am Info-Banner und nehmen Sie an der Umfrage teil!

Dialogstation "Wie erinnern?" im Botanischen Garten - Einführung

Datum

Die Dialogstation fokussiert aktuell in Bonn diskutierte erinnerungskulturelle Themen. Ein Teil beschäftigt sich mit „Straßenschilder der NS-Zeit“, ein weiterer Schwerpunkt sind „Koloniale Spuren in der Stadt“. In der Einführung wird eine Projektmitarbeiterin durch die Dialogstation führen und es können gemeinsam aktuelle Erinnerungsorte diskutiert werden.

Die Dialogstation „Wie erinnern?“ gibt einen Einblick in die Themen des Projektes „Aktive Erinnerungskultur“ (Zentrum für Stadtgeschichte und Erinnerungskulturen).

Tage der Bönnschen Viertel: Innere Nordstadt

Datum

Gestalten Sie die Mobilitätswende in Bonn mit! Bringen Sie am Tag der Bönnschen Viertel in der Inneren Nordstadt/Altstadt am 17. Juni 2023 Ihre Ideen zu neuen Erlebnisräumen in Ihrem Viertel ein – mit Nachbarschaftsaktionen, Workshops, Musik oder Spieleparcours gibt es ein Fest für Ihr Quartier.

Stadtrundgang des Projektes Aktive Erinnerungskultur

Datum

Ein Stadtrundgang von Bonn postkolonial, in Kooperation mit dem Projekt „Aktive Erinnerungskultur“.

Welche Orte im Bonner Stadtraum haben eine koloniale Geschichte? Wo lassen sich Spuren des Kolonialismus finden? Und wie sollte mit diesen Erinnerungsorten umgegangen werden? Der Stadtrundgang von Bonn postkolonial gibt einen Einblick in Bonns koloniale Verstrickungen und läuft verschiedene Stationen in der Bonner Innenstadt ab.

Ein Laufweg von ca. 3 km muss bewältig werden, für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet.

Uni trifft City: Infostand auf dem Bischofsplatz und Martinsplatz

Datum

Für die Umgestaltung des Straßenzugs Rathausgasse/Am Hof/Wesselstraße lädt die Bundesstadt Bonn im Juni 2023 zur Beteiligung ein. Die Bonner*innen können sowohl in Präsenz als auch digital mitwirken.

Am Montag, 5. Juni 2023, können sich die Bürger*innen an einem Infostand über das Projekt informieren. Der Infostand wird vormittags am Bischofsplatz (ca. 10-13 Uhr) und nachmittags am Martinsplatz (ca. 14-18 Uhr) aufgebaut. 

Die Verwaltung der Stadt Bonn informiert über den aktuellen Planungsstand und sammelt Anregungen zum weiteren Planungsprozess sowie zur Gestaltung.

Uni trifft City: Infoabend zur Beteiligung

Datum

Für die Umgestaltung des Straßenzugs Rathausgasse/Am Hof/Wesselstraße lädt die Bundesstadt Bonn im Juni 2023 zur Beteiligung ein. Die Bonner*innen können sowohl in Präsenz als auch digital mitwirken.

Am Donnerstag, 1. Juni 2023, ab 18 Uhr wird bei einer Veranstaltung im Festsaal der Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 3, über den aktuellen Planungsstand informiert und Anregungen zum weiteren Planungsprozess sowie zur Gestaltung gesammelt.

Das Bild zeigt die Aufnahmegeräte für den Livestream der Sprechstunde. Im Hintergrund sind Oberbürgermeisterin Katja Dörner und die Moderatorin zu sehen.

Frag die OB - digitale Sprechstunde von Katja Dörner am 31.05.2023

Datum

Am 31. Mai 2023 von 17:45 bis 18:30 Uhr findet die nächste digitale Sprechstunde mit Oberbürgermeisterin Katja Dörner statt.

Zu dieser Zeit steht Ihnen unten auf dieser Seite ein Chatmodul zur Verfügung, über das Sie Ihre Frage an Katja Dörner stellen können. Klicken Sie dafür auf das orangene Symbol unten rechts. Die Antworten der Oberbürgermeisterin können Sie im Livestream verfolgen.

Stadtrundgang des Projektes Aktive Erinnerungskultur

Datum

Ein Stadtrundgang von Bonn postkolonial, in Kooperation mit dem Projekt „Aktive Erinnerungskultur“.

Welche Orte im Bonner Stadtraum haben eine koloniale Geschichte? Wo lassen sich Spuren des Kolonialismus finden? Und wie sollte mit diesen Erinnerungsorten umgegangen werden? Der Stadtrundgang von Bonn postkolonial gibt einen Einblick in Bonns koloniale Verstrickungen und läuft verschiedene Stationen in der Bonner Innenstadt ab.

Ein Laufweg von ca. 3 km muss bewältig werden, für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet.

Stadtrundgang des Projektes Aktive Erinnerungskultur

Datum

Ein Stadtrundgang von Bonn postkolonial, in Kooperation mit dem Projekt „Aktive Erinnerungskultur“.

Welche Orte im Bonner Stadtraum haben eine koloniale Geschichte? Wo lassen sich Spuren des Kolonialismus finden? Und wie sollte mit diesen Erinnerungsorten umgegangen werden? Der Stadtrundgang von Bonn postkolonial gibt einen Einblick in Bonns koloniale Verstrickungen und läuft verschiedene Stationen in der Bonner Innenstadt ab.

Ein Laufweg von ca. 3 km muss bewältig werden, für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet.

Beteiligungsveranstaltung zum Bebauungsplan Nr. 7213-2 Schlossallee

Datum

Das circa 5.400 m² umfassende Plangebiet liegt im Stadtbezirk Bad Godesberg, Ortsteil Mehlem.

Der neue Bebauungsplan soll aufgestellt werden, um das Gelände der ehemaligen Botschaft Jugoslawiens an der Schlossallee planungsrechtlich für die Bebauung mit Wohn- und Geschäftshäusern vorzubereiten. Zur Sicherung und Entwicklung des Ortsteilzentrums Mehlem soll die Möglichkeit zur Errichtung eines Einzelhandelsbetriebes für Lebensmittel geschaffen werden. 

Tage der Bönnschen Viertel: Combahnviertel

Datum

Am Samstag, 13. Mai 2023, ist es so weit: Von 11 bis 18 Uhr erwartet die Besucher*innen im Combahnviertel ein buntes Programm mit vielfältigen Aktionen rund um die Mobilitätswende und neue Erlebnisräume in der Stadt. Kommen Sie vorbei und probieren Sie aus, wie die Mobilität und das Zusammenleben im Viertel zukünftig aussehen können!

Einführung in die Dialogstation "Wie erinnern" am Standort MIGRApolis

Datum

Die Dialogstation fokussiert aktuell in Bonn diskutierte erinnerungskulturelle Themen. Ein Teil beschäftigt sich mit „Straßenschilder der NS-Zeit“, ein weiterer Schwerpunkt sind „Koloniale Spuren in der Stadt“. In der Einführung wird eine Projektmitarbeiterin durch die Dialogstation führen und es können gemeinsam aktuelle Erinnerungsorte diskutiert werden.

Das Bild zeigt die Friedrich-Breuer-Straße in Beuel im Abschnitt Rathausstraße. Es zeigt den Verkehr der Stadtbahn sowie von Fußgängern, Radfahrern und Autofahrern.

Friedrich-Breuer-Straße: Planungswerkstatt am 6. Mai 2023

Datum

Im November und Dezember 2022 wurden während der Visionsphase vielfältige Ideen und Perspektiven von interessierten Bürger*innen, Anwohnenden und Gewerbetreibenden zur Umgestaltung der Friedrich-Breuer-Straße gesammelt. Auf dieser Grundlage wurden nun erste Entwurfsskizzen für die weitere Planung erstellt, die wir gemeinsam mit den Beuelerinnen und Beuelern in einer Planungswerkstatt diskutieren möchten.  

Erstes Dialogforum zur Erinnerungskultur in Bonn

Datum

Eine aktive und vielstimmige Erinnerungskultur in Bonn – das ist Ziel des Projekts „Aktive Erinnerungskultur“. Um dies zu erreichen, erarbeitet das Projekt derzeit ein Konzept für eine langfristige Koordinierungsstelle Erinnerungskultur.

Cookies UI