Direkt zum Inhalt

Jugend macht mit

Sechs Jugendliche überqueren einen Zebrastreifen. Im Hintergrund sieht man das Bonner Münster

Jugend macht mit

Deine Meinung ist wichtig und du hast ein Recht auf Beteiligung.

Wie kannst du dich einbringen?

Die Möglichkeiten, Einfluss zu nehmen, sind unterschiedlich. Manchmal können Kinder und Jugendliche ihre Ideen einbringen, wenn zum Beispiel ein neuer Skatepark oder Sportplatz gebaut, ein neuer Platz gestaltet oder ein neuer Fahrradweg eingerichtet wird.

In anderen Fällen kannst du selbst Entscheidungen treffen. Diese Website gibt dir einen Überblick über alle Beteiligungs- und Mitwirkungsprozesse der Stadt Bonn.

Deine Vertretung

Es wird ein Beirat Kinder- und Jugendbeteiligung eingeführt.

Der Kinder- und Jugendbeirat ist eine Expert*innengruppe, die in die Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung von Beteiligung- und Mitwirkungsprozessen der Stadt Bonn beratend einbezogen wird. Denn immer, wenn die Stadt Bonn etwas verändern möchte, wie beispielsweise den Umbau der Rheinuferpromenade, sollen alle Bonner*innen die Möglichkeit haben, mitzureden und mitzugestalten. Der Beirat ist der Hüter des Rechts von Kindern und Jugendlichen auf Beteiligung und überprüft, wie dieses Recht bei der Planung und Umsetzung von Beteiligungsprojekten umgesetzt wird.

Denn wer, wenn nicht ihr selbst, weiß am besten, welche Interessen Kinder und Jugendliche leiten und wie sie am besten motiviert werden können, an Beteiligungsverfahren teilzunehmen. 

Was ist Beteiligung?

Deine Meinung ist wichtig und du hast ein Recht auf Beteiligung. Daher gibt es in Bonn viele verschiedene Beteiligungsangebote. Von Mitsprachemöglichkeiten in Schulen, Vereinen und Jugendhäusern bis zur Beteiligung an Planungen und Vorhaben der Stadt Bonn.

Wer sind wir?

Wir sind die Stabsstelle Bürgerbeteiligung. Wir unterstützen und beraten dich, wenn du bei kommunalpolitischen Entscheidungen mitreden und Bonn mitgestalten möchtest.

Unsere Grundlagen

Mehr Mitspracherecht für Kinder und Jugendliche!

Der Rat der Stadt Bonn hat am 8. Dezember 2022 das Konzept zur „Kinder- und Jugendbeteiligung im Verwaltungshandeln und an politischen Entscheidungsprozessen in Bonn“ beschlossen. Damit verpflichtet sich die Stadt Bonn, junge Menschen in politische Entscheidungsprozesse intensiv mit einzubeziehen.

Mitmachen

Blick auf die leere Marktwiese im Juni 2024

Ideenwettbewerb Pützchens Markt-Wiese

Die Bezirksvertretung Beuel hat einen Ideenwettbewerb für die unterjährige Nutzung der Pützchens Markt-Wiese beschlossen. Als erster Schritt findet vom 1. bis 21. Juli 2024 eine Onlinebeteiligung statt.

Veranstaltungen

Du willst mitreden? Hier findest du einen Überblick über alle Veranstaltungen.

Vorhabenliste

Welche Projekte in Bonn geplant und umgesetzt werden, findest du auf der Vorhabenliste. Ziel der Vorhabenliste ist es, dass du dich über geplante Projekt der Stadt informieren kannst und erfährst, ob und in welcher Form Beteiligungsmöglichkeiten geplant sind.

Warum sollte ich mich beteiligen?

Drei Bonner Jugendliche schauen sich etwas auf einem Smartphone an

Wir können aktiv an Entscheidungen teilnehmen und unsere Stadt in eine jugendfreundliche Richtung lenken

Sechs Bonner Jugendliche stehen vor dem Hariboshop

Wir sollten nicht nur über Veränderung sprechen, sondern auch aktiv daran teilnehmen.

Sechs Bonner Jugendliche machen ein Selfie vor dem Beethoven-Denkmal

Beteiligung ist wichtig, damit sich jeder wohlfühlen kann

Deine Vorschläge und Ideen

Für die Stadt Bonn ist die Beteiligung junger Menschen bei allen Vorhaben sehr wichtig. Wir möchten gerne wissen, welche Vorstellungen und Wünsche du hast! Dafür ist dieses Board da. Wir freuen uns über alle Nachrichten und Kommentare und sind gespannt, was eure Ideen sind!

Diese Fragen interessieren uns besonders:

  • An welchen Entscheidungen/Themen würdest du dich gerne mehr beteiligen?
  • Wie kann die Stadt Bonn Kinder und Jugendliche über Beteiligungsmöglichkeiten informieren?
  • Was kann die Stadt Bonn tun, damit du Lust bekommst, die Politik der Stadt mitzugestalten?
  • Mit welchen Formen von Mitbestimmung hast du bereits (gute) Erfahrungen gemacht?

Eure Rückmeldungen werden an den Beirat Kinder- und Jugendbeteiligung  weitergereicht. Voraussetzung ist, dass euer Beitrag mindestens 20 Unterstützer*innen innerhalb von drei Monaten findet. Wenn der Beirat Kinder- und Jugendbeteiligung eure Idee aufgreift, informieren wir auf dieser Seite.

Du hast das Recht auf Mitbestimmung und Beteiligung

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Letzte Beiträge

Sicher heute an der EHS

Gespeichert von Gast am 6 von 20 Unterstützern 0 Kommentare
Neu

Ich finde wichtig das alle kinder heile nach Hause kommen darum wünschen wir uns ein Zebrastreifen und statt der Ampel eine Vehrkersinsel ich hoffe wir schaffen unser Ziel und bitte liked das

EURE EHS SCHULE

Jan

Gespeichert von Gast am 10 von 20 Unterstützern 0 Kommentare
Neu

Ich fände es gut wenn es da einen Zebrastreifen gibt weil es dann sicher ist für die Schüler

Alex

Gespeichert von Gast am 1 von 20 Unterstützern 0 Kommentare
Neu

Ich fände es ne gute Idee oder so laufe da zwar nie lang aber egal macht ist gut 👍

Finanzierung für offenen Jugendarbeit

Gespeichert von Gast am 4 von 20 Unterstützern 1 Kommentar
Neu

Wir wünschen uns, dass die Einrichtungen der offenen Jugendarbeit, mein JuZe, mein Jugendcafé und alle anderen Einrichtungen, von der Stadt Bonn als Auftraggeberin der Angebote zu 100 % gefördert werden.

Einrichtungen in der Öffentliche für Jugendliche

Gespeichert von Gast am 8 von 20 Unterstützern 2 Kommentare
Neu

Wir wünschen uns mehr Einrichtungen für Jugendliche in der Öffentlichkeit. Zum Beispiel Jugendzentren in denen es einige Angebote gibt.
Ausserdem würden wir uns wünschen das es Jugendliche Sportanlagen in der öffentlichenkeit.

Öffentliche Wasserspender

Gespeichert von Gast am 6 von 20 Unterstützern 2 Kommentare
Neu

Wir finden es wichtig, dass es mehr öffentliche Wasserspender zum Beispiel auf Spielplätzen, an Sportanlagen oder in größeren Parks geben sollte, es gibt zwar schon ein paar, aber zu wenige.

Kontakt

Daniela Nohr

E-Mail: daniela.nohr@bonn.de
Telefon: +49 (0)228 77 2521
Mobil: +49 (0) 160 95401464

Bundesstadt Bonn
Stabsstelle Bürgerbeteiligung
Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Cookies UI