Direkt zum Inhalt

Ideenwettbewerb Marktwiesen Pützchen

Ideenwettbewerb Marktwiesen Pützchen

Ziel 3 - Gesundheit und Wohlergehen
Ziel 3 - Gesundheit und Wohlergehen
Ziel 9 - Industrie, Innovation und Infrastruktur
Ziel 9 - Industrie, Innovation und Infrastruktur
Ziel 11 - Nachhaltige Städte und Gemeinden
Ziel 11 - Nachhaltige Städte und Gemeinden
Ziel 13 - Maßnahmen zum Klimaschutz
Ziel 13 - Maßnahmen zum Klimaschutz
Freizeit, Sport und Kultur
Natur und Umweltschutz
Soziales, Kinder, Jugend und Familie
Stadtentwicklung, Stadtplanung
Stadtbezirk
Beuel

Die Bezirksvertretung Beuel hat am 06.03.2024 einen Ideenwettbewerb für die unterjährige Nutzung der Pützchens Marktwiese beschlossen. In diesem Verfahren sollen die Bürger*innen in verschiedenen Beteiligungsformaten in die Konzeptionierung eines ganzheitlichen und ganzjährigen Nutzungskonzepts für die Marktwiesen in Pützchen eingebunden werden. So sollen die Bedürfnisse der verschiedenen Alters- und Personengruppen ermittelt und die Akzeptanz der Öffentlichkeit für das zukünftige Nutzungskonzept sichergestellt werden. Insbesondere die Bedürfnisse der Anwohnenden sollen ermittelt und berücksichtigt werden. Die Stadt wird die Interessen der Bürger*innen umfassend prüfen und diese in das neue Nutzungskonzept einfließen lassen.

Stand des Vorhabens

Vorhabenstatus
in Umsetzung

Aktueller Bearbeitungsstand

Konzeption der Beteiligung.

Geplante Schritte

Durchführung der Beteiligungsformate.

Vorhabeninformationen

Vorhabennummer:
164678

Räumliche Lage

Bonn-Pützchen

Politischer Beschluss

DS 240016

Zuständigkeit

Bezirklich

Begründung: Die unterjährige Nutzung der Fläche hat ausschließlich Auswirkungen im Ortsteil Bonn-Pützchen. Das Großereignis Pützchens Markt wird gemäß Beschluss der BV Beuel durch die sonstige Nutzung nicht eingeschränkt.

Beteiligung

Art der Beteiligung:
standardisiertes Beteiligungsverfahren
Bürgerbeteiligung:
Vorhaben mit Bürgerbeteiligung

Beschreibung des Verfahrens

Die Beteiligung besteht aus zwei Phasen:Zunächst werden in einer offenen Onlinebeteiligung auf Bonn-macht-mit.de Vorschläge und Ideen zur Nutzung der Fläche gesammelt. In einem Präsenzworkshop werden diese gemeinsam mit ansässigen Bewohner*innen der Fläche diskutiert, bewertet und priorisiert. Zudem können weitere Vorschläge eingebracht werden. Die Zielgruppe für diese Veranstaltung sind vornehmlich Anwohner*innen von BeuelPützchen, die die Fläche hauptsächlich nutzen werden, aber potenziell auch besonders von möglichen Beeinträchtigungen (z.B. Vorhabennummer: 164678 Dokumentenklasse A (öffentlich) Lärm) durch die neuen Nutzungsmöglichkeiten betroffen wären. Die Onlinebeteiligung und die Veranstaltung werden per Pressemitteilung, online und über ortsansässige Insitutionen (z.B. Schulen) beworben. Zudem erfolgt eine Information per Brief an die Anwohneenden, speziell auch an Jugendliche. Die Vorschläge werden durch die zuständigen Fachämter geprüft. Auf Grundlage der erfolgten Prüfung wird ein Nutzungskonzept konzipiert. Der Entwurf des Nutzungskonzeptes wird in einem zweiten Workshop den ansässigen Bürger*innen vorgestellt. Mögliche Verbesserungsvorschläge werden in das Konzept eingearbeitet. Das fertige Konzept wird der BV Beuel zum Beschluss vorgelegt.

Kinder- und Jugendbeteiligung

Ja

Die Marktwiesen sind als zentrale öffentliche Fläche auch für Kinder- und Jugendliche von Bedeutung. Kinder- und Jugendliche sollen ihre Ideen für eine zukünftige Nutzung einbringen können.

Kontakt

Weitere Kontaktdetails

Kathrin Krumbach, Bürgerdienste (33-5), Telefon 0228 77 2086, E-Mail: Kathrin.Krumbach@Bonn.de

Cookies UI